PS5 – Sony reduziert wohl die Produktionsmenge

Berichten zufolge hat Sony wohl die Produktionsmenge der PlayStation 5 senken müssen, da es zu Problemen bei der Lieferkette kommt.

Weihnachten steht vor der Tür und viele wünschen sich wohl immer noch eine PS5. Ein Jahr nach Launch der Konsole ist diese immer noch nicht wirklich gut zu bekommen. Laut einem aktuellen Bericht von Bloomberg könnte dieses Vorhaben jetzt sogar noch schwieriger werden als zuvor. Denn Sony hat wohl die Produktionsziele für das im März 2022 endende Geschäftsjahr von 16 Millionen auf etwa 15 Millionen Einheiten reduziert. Grund hierfür sind wohl Probleme in der Lieferkette und somit fehlende Teile zur Produktion.

 

Zusätzlich verstärkt wird diese Annahme von Sony-CFO Hiroki Totoki, der dies bei Nachfrage von Investoren bestätigte. Er gab an, dass die Engpässe und Versorgungsprobleme von nötigen Teilen, durch Covid-19, noch schlimmer geworden sind und zukünftige Einschränkungen großen Einfluss auf die PS5-Produktion haben könnte.

Lieferschwierigkeiten

Aber nicht nur die Lieferschwierigkeiten haben Auswirkung auf die Produktion. Auch die unnormal hohe Nachfrage nach der Konsole bringt den Konzern ins schwanken. Denn trotz der globalen Chipkrise ist es der PS5 gelungen, die am schnellsten verkaufte Konsole von Sony zu werden. Somit konnte Sony die Nachfrage nicht decken, da eine viel größere Anzahl an Menschen als wohl geplant, in der Pandemie auf der Suche nach einer neuen Form von Unterhaltung waren. In einem „normalen“ Jahr wäre so eine Situation wohl nicht passiert.

PS5 SSD Speichererweiterung: Liste mit passenden SSDs

Wer trotzdem einem PS5 möchte, sollte weiterhin die Online-Shops verschiedener Anbieter im Auge behalten. Denn im stationären Handel wird die Konsole wohl auch weiterhin nicht oder nur wenig angeboten werden. Die Situation wird sich aber vermutlich auch 2022 nicht entspannen. Somit muss man weiterhin Geduld mitbringen. Womöglich könnte der Direktverkauf von Sony etwas Entspannung bringen. Jedoch werden auch dort noch keine Konsolen direkt angeboten und nur auf Einladung an PS Plus Abonnenten verkauft.

PS5 kaufen: PlayStation 5 Konsolen in Kürze bei PlayStation Direct verfügbar? – Verkauf per Einladung

Quelle

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: