Battlefield 6 – Neue Infos

Hinweise zu Battlefield 6 deuten einen Free-2-Play-Modus und einen dazugehörigen Battle-Pass an. Damit könnte Electronic Arts in die selbe Richtung gehen, wie Activision mit Call of Duty: Warzone.

Aufmerksam machte eine Umfrage an Interessenten von Battlefield 6. Denn dort wurden oben genannte Themen angesprochen. So wurde gefragt, was die Spieler von einen Free-2-Play-Modus halten. Um diesen zu finanzieren wird diesbezüglich über einen Battle-Pass nachgedacht wie es die anderen Mitbewerber auch anbieten.

Wenn man sich Call of Duty: Warzone anschaut, ist dieser Schritt nur logisch. Denn der CoD Battle-Royale-Modus ist sehr erfolgreich und beliebt. Battlefield V bot mit Firestorm solch einen Modus auch an, jedoch nur für Käufer des Hauptspiels. Somit blieb Firestorm für viele uninteressant und war schnell vergessen. Sollte Battlefield 6 also einen Battle-Royale-Modus erhalten, wäre somit eine Free-2-Play-Variante die einzige Chance konkurrenzfähig zu bleiben.

Außerdem wurde erfragt, ob Interesse an einer sich ändernden Karte besteht. Denn bei anderen Mitbewerbern ist das die gängige Art, das Spielgefühl etwas zu ändern und auf lange Sicht frisch zu bleiben. Zum Schluss wurde nach dem Platoon-Feature gefragt. Hierbei handelt es sich um eine Clan-Funktion, mit der man sich mit bis zu 100 anderen Spieler vernetzen kann. Diese könnte also wieder integriert werden.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Battlefield 6 soll Ende 2021 erscheinen und womöglich bald auch offiziell enthüllt werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Interessiert Battlefield 6?

Battlefield 6 – Insider Info + Leak + Gerüchte – 128-Spieler-Matches kommen?

Quelle

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: