XIII – Spiel sorgt für Unmut – Entwickler Statement veröffentlicht

XIII – Spiel sorgt für Unmut – Offizielles Entwickler Statement veröffentlicht. XIII – Spiel sorgt für Unmut bei Spielern wegen massiver technischer Probleme. Nun ist ein Offizielles Statement der Entwickler veröffentlicht wurden.

Ups was ist denn da los? Das Remaster zum Kult- Klassiker XIII wurde vor kurzem erst veröffentlicht. Nun haben sich viele Spieler über massive technische Probleme im Spiel aufgeregt.

Die ganzen Probleme die das Spiel hat, scheinen eine größere Dimension zu haben. Nun haben sich die Entwickler mit einem längeren Statement zu Wort gemeldet und entschuldigen sich erst mal für alles.

Hier das Statement, aus Zeit Gründen habe ich es durch den Google Übersetzer laufen lassen.

Zitat;

Schöne Grüße,

Das mit Spannung erwartete Remake von XIII, auf das viele Fans gewartet haben, erschien Anfang dieser Woche. Leider wurden die Erwartungen der Spieler von der Startversion nicht erfüllt und wir hören laut und deutlich die berechtigte Kritik und Enttäuschung.

In erster Linie möchten wir uns aufrichtig für die technischen Probleme des Spiels entschuldigen. In seinem gegenwärtigen Zustand entspricht XIII nicht unseren Qualitätsstandards und wir verstehen die Frustrationen der Spieler voll und ganz. Die Pandemie hat die Produktion des Spiels auf vielen Ebenen beeinflusst. Der Wechsel zur Heimarbeit für die Teams hat zu unerwarteten Verzögerungen im Entwicklungsplan und im QS-Prozess geführt. Wir hofften, dass wir einen Patch für den ersten Tag bereitstellen können, der alle Probleme behebt, aber die Entwicklung dieses Updates dauert länger als erwartet.

Wir möchten Ihnen versichern, dass PlayMagic hart daran arbeitet, alle Probleme des Spiels zu lösen. Mit Live-Überwachung und mehreren Patches in den kommenden Tagen und Wochen hoffen wir, das Qualitätsniveau zu erreichen, das wir alle für ein optimales Spielerlebnis erwarten. Das erste Update wird in Kürze veröffentlicht, um die dringendsten Probleme in Bezug auf Steuerelemente, Bildrate, Kollisionen, Rendering und Sound zu beheben. Informationen zu den kommenden Patches finden Sie unter folgendem Link: https://www.microids.com/xiii-patch-notes/

Darüber hinaus möchten wir uns bei der Community für das Feedback bedanken. Wir prüfen jeden einzelnen Kommentar sorgfältig und geben die Fehler und Probleme an das Entwicklungsteam weiter. Bitte senden Sie uns Ihr Feedback und Ihre Fragen an: support_xiii@microids.com

Schließlich sollten Sie wissen, dass wir an einer detaillierten Roadmap arbeiten, in der die bevorstehenden kostenlosen Ergänzungen des Spielinhalts wie neue Level, Waffen, Skins und Modi für den lokalen Multiplayer hervorgehoben werden.

Wir möchten allen XIII-Fans gefallen und werden unermüdlich daran arbeiten, unser Ziel zu erreichen.

Die Teams bei Microids und PlayMagic

Quelle

Es empfiehlt sich also, das Spiel wohl noch eine Zeitlang liegen zu lassen und auf Patches zu warten.

XIII – Videointerview zum kultigen Cel-Shading-Shooters veröffentlicht

Da hat Amazon schon die kommende PlayStation 5 Konsole gelistet. Sobald dieses bestellbar ist werden wir euch natürlich sofort informieren. Aber hier schon mal den Link zum Amazon Angebot.

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: