FIFA 20 – Kostenlose Inhalte als Zeichen gegen Rassismus

Nachdem das EM-Qualifikationsspiel zwischen England und Bulgarien aufgrund von Rassismus-Vorwürfen für Aufsehen sorgt, hat Electronic Arts nun kostenlose Inhalte für FIFA 20 angekündigt. Damit möchte man ein Zeichen gegen Rassismus setzen.

Electronic Arts hat kostenlose Inhalte für FIFA 20 angekündigt, die in Kürze veröffentlicht werden. Damit möchte man ein Zeichen setzen.

Derzeit spielen wieder zahlreiche Spieler FIFA 20, die die Verantwortlichen von Electronic Arts erreichen wollen, um ein Signal gegen Rassismus zu senden. Via Twitter haben die Verantwortlichen angekündigt, zeitnah ein Paket mit kostenlosen Inhalten bereitzustellen. Dieses umfasst besondere Trikots und ein Stadium-Theme, das unter anderem Bandenwerbung umfasst. Das sogenannte “No Room For Racism”-Kit zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es mit Slogans auf Rassismus aufmerksam macht und dem entgegenwirken möchte. In den folgenden Zeilen findet ihr den besagten Tweet.

Wann das “No Room For Racism”-Kit für FIFA 20 zum Download bereitsteht, ist aktuell ungewiss. Die Verantwortlichen reden lediglich von einem baldigen Release. Interessierte Spieler sollten daher den PlayStation Store im Auge behalten. Dort wird das Kit allem Anschein nach angeboten.

FIFA 20 ist seit dem 27. September 2019 unter anderem für die PS4 erhältlich und erfreut sich über 10 Millionen Spieler (mehr Details). Für Electronic Arts ist vor allem der FUT-Modus von großer Bedeutung, da auf diese Weise jährlich Millionen an Umsatz generiert wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
%d Bloggern gefällt das: